Psyche & Entspannung » Erholung & Achtsamkeit » Entspannungskurse
karolina grabowska © Pexels

Präventionskurs Progressive Muskelentspannung (PMR)

regelmäßiger Kurs förderbar via gesetzl. Krankenkasse

Mit der Methode der Progressiven Muskelentspannung (PMR) lernen Sie und Ihre Mitarbeiter/-innen, sich gezielt zu entspannen und Stress zu reduzieren.

karolina grabowska © Pexels

Wer gestresst ist und viel um die Ohren hat, spannt unwissentlich und ganz unnötig Muskeln an – auf die Dauer können solche Verspannungen Schmerzen nach sich ziehen. Eine wirksame Methode gegen solche Anspannungen ist die Progressive Muskelentspannung, auch Progressive Muskelrelaxation (kurz: PMR) genannt. Der amerikanische Arzt Edmund Jacobsen hat dieses bewährte Entspannungsverfahren entwickelt. Durch willentliche und bewusste An- und Entspannung von einzelnen Muskelpartien erreichen die Teilnehmer/-innen einen Zustand tiefer Entspannung ihres kompletten Körpers. Im Präventionskurs unseres Partners pepp4success lernen Ihre Mitarbeiter/-innen diese Techniken kennen und anwenden.

Von der Anspannung zur Entspannung

Im Kurs spannen Ihre Mitarbeiter/-innen nacheinander verschiedene Muskelgruppen am ganzen Körper an und entspannen diese anschließend wieder ganz gezielt. So verbessern sie ihre Körperwahrnehmung und können Anspannung und Stress langfristig reduzieren. Das Ziel: Ihre Mitarbeiter/-innen können die Entspannungstechnik jederzeit anwenden, um eine Entspannung von Körper und damit auch Geist herbeizuführen. Muskelverspannungen lösen sich, Schmerzen lassen nach und auch andere Anzeichen körperlicher Unruhe verringern sich.

PMR hat viele Vorteile:

  • Ihre Mitarbeiter/-innen lernen ein einfaches und effektives Entspannungsverfahren.
  • Mit etwas Übung lässt sich die bewährte Methode in stressigen Situationen direkt anwenden.
  • Das Verfahren hat positive Auswirkungen auf den Körper und wirkt präventiv: Es löst Verspannungen, beruhigt Herz und Kreislauf, senkt den Blutdruck, verringert Schlafstörungen und lindert Schmerzen.

Zu 80 Prozent förderbar durch Krankenkassen

Gesetzliche Krankenkassen können diesen Kurs nach §20 zweimal pro Jahr bezuschussen und maximal 80 Prozent der Kurskosten übernehmen. Nach der letzten Trainingseinheit erhalten Ihre Mitarbeiter/-innen ein Teilnahmezertifikat, das sie ganz einfach zusammen mit der Rechnung von MEDISinn bei der Krankenkasse zur Kostenerstattung einreichen.

Helfen Sie Ihren Mitarbeiter/-innen auf dem Weg zu mehr Entspannung und buchen Sie den Präventionskurs Progressive Muskelentspannung.

Dauer 30min – 1h
Teilnehmeranzahl 8 – 15
Frequenz / Häufigkeit 1 – 5 mal pro Woche
Anzahl der Sitzungen 8 – 15


Dieses Produkt weiterempfehlen:

Angebot einholen
Sie haben Interesse an diesem oder anderen Produkten bzw. Dienstleistungen rund um das Thema Gesundheit? Wir beraten Sie gerne.
Kontaktieren Sie uns
Sie haben eine Anfrage oder benötigen Beratung? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
MEDISinn-Newsletter
Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Informationen rund um psychische und physische Gesundheit am Arbeitsplatz.

MEDISinn-Dossier:
COVID-19-Schutzimpfungen für Unternehmen
Das MEDISinn Impf-Dossier für Newsletter-Abonnenten

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie kostenlos unser 27-seitiges Impf-Dossier:

  • Leitfaden zur COVID-19-Impfung für Betriebe
  • Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Impfmöglichkeiten in Unternehmen
  • Interview mit Betriebsmediziner Dr. Luick zur betrieblichen Pandemieplanung
  • Coronavirus-Etikette mit den wichtigsten Corona-Vorkehrungen zum Ausdrucken und Aufhängen
Psyche & Entspannung
keyboard_arrow_down
keyboard_arrow_up
Gesundes Unternehmen
keyboard_arrow_down
keyboard_arrow_up
Kostenloser Service
keyboard_arrow_down
keyboard_arrow_up
MEDISinn
keyboard_arrow_down
keyboard_arrow_up