Psyche & Entspannung » Suchtprävention » Suchtprävention

Suchtprävention für Auszubildende

Betriebliche Suchtprävention Miehle GmbH

regelmäßiger Kurs

Auszubildende sind die Mitarbeiter von morgen. Die Ursachen von Sucht liegen meist in der Jugendzeit. Deshalb ist hier Suchtprävention besonders wichtig.

Im Jugendalter ist die Identitätssuche eine der wichtigsten Entwicklungsaufgaben. Für viele gehört dazu auch, die eigenen Grenzen auszutesten und mit Substanzen zu experimentieren. Hier setzt das Tagesseminar an und vermittelt Auszubildenden wichtige Hintergründe rund um Süchte. Es unterstützt sie dabei, langfristig gesunde Entscheidungen zu treffen.

Inhalte des Tagesseminars:

  • Wie entsteht Sucht?
  • Warum werden Menschen süchtig?
  • Welche Suchtformen gibt es? Der Fokus auf die Themen die von den Teilnehmern genannt werden
  • Was tue ich, wenn ein Kollege oder Freund problematisch konsumiert?
  • Was hat mein privater Konsum mit der Arbeit zu tun?
  • Was ist Co-Verhalten und wie vermeide ich es?
  • Welche rechtlichen Regelungen sollte ich kennen?
  • Wie kann ich mich selbst vor Süchten schützen?

Buchen Sie diesen Kurs für Ihre Auszubildenden, um Ihnen zu helfen, Suchtgefahren zu erkennen, realistisch einzuschätzen und gesund mit Ihrem Körper umzugehen.

Benötigte Ausstattung Beamer, Flipchart, Moderationskoffer, Pinnwände.
1.800 € / Tag
Sie haben Interesse an diesem oder anderen Produkten bzw. Dienstleistungen rund um das Thema Gesundheit? Wir beraten Sie gerne.
Suchtprävention, Risikofaktoren/ Arbeitsschutz, Informationsübermittlung/Kommunikation, Gesunde Führung/ Führungskultur, Neue Arbeitsformen (z.B. Homeoffice, Arbeitswelt 4.0)
München
Kontaktieren Sie uns
Sie haben eine Anfrage an uns oder möchten Kooperationspartner werden? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
MEDISinn im Netz
MEDISinn ist in den großen Netzwerken vertreten. Verbinden Sie sich dort gerne mit uns.