Jenny Seehusen
Hamburg

Jenny Seehusen

Jenny Seehusen
Hamburg

Bewegte Pausen (Rückenschule, Yoga etc.), Trainingsgruppen (Functional Training, Laufgruppen etc.), Arbeitsplatzgestaltung/Ergonomie

Bereits wenige Stunden Sport in der Woche steigern das Wohlbefinden, erhöhen die Leistungsfähigkeit und stärken damit den Körper & Geist für den Arbeitsalltag. Deshalb setzt Firmenfitness Hamburg auf gezielte betriebliche Gesundheitsförderung und sportliche Betätigung, um die Grundlage für zufriedene, leistungsfähige und motivierte Mitarbeiter zu schaffen.


Diesen Coach weiterempfehlen:

Coachings mit Jenny Seehusen

  • regelmäßiger Kurs
    Bewegung und Entspannung in kurzen Fitness-Einheiten passen super in die Mittagspause. Mit diesen Rückenübungen kommen Ihre Mitarbeiter/-innen in Schwung.
  • regelmäßiger Kurs
    Mit diesen Präventionsmaßnahmen stärken Sie Ihren Mitarbeitern/-innen direkt am Arbeitsplatz den Rücken.
  • regelmäßiger Kurs
    Lassen Sie sich und Ihre Mitarbeiter/-innen in kleiner Trainingsgruppe von einer passionierten Lauftrainerin zu gesundem und regelmäßigem Laufen anleiten.
Kontaktieren Sie uns
Sie haben eine Anfrage oder benötigen Beratung? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
MEDISinn-Newsletter
Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Informationen rund um psychische und physische Gesundheit am Arbeitsplatz.

MEDISinn-Dossier:
COVID-19-Schutzimpfungen für Unternehmen
Das MEDISinn Impf-Dossier für Newsletter-Abonnenten

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie kostenlos unser 27-seitiges Impf-Dossier:

  • Leitfaden zur COVID-19-Impfung für Betriebe
  • Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Impfmöglichkeiten in Unternehmen
  • Interview mit Betriebsmediziner Dr. Luick zur betrieblichen Pandemieplanung
  • Coronavirus-Etikette mit den wichtigsten Corona-Vorkehrungen zum Ausdrucken und Aufhängen
Psyche & Entspannung
keyboard_arrow_down
keyboard_arrow_up
Gesundes Unternehmen
keyboard_arrow_down
keyboard_arrow_up
Kostenloser Service
keyboard_arrow_down
keyboard_arrow_up
MEDISinn
keyboard_arrow_down
keyboard_arrow_up